ICA XL – Der Spezialist für die ganz großen Kaliber

Die, aus dem bereits viele Jahre im Markt bewährten Iris-Clip-Automaten entwickelte, Spezialmaschine ICA XL arbeitet ebenfalls mit dem patentierten IRIS-Verdränger. Der ICA XL wurde für den Einsatz im oberen Kaliberbereich nochmals optimiert und zusammen mit dem vergrößerten Verdrängerbereich verschließt er darmschonend und zuverlässig XL-Würste, auch in Gewürzdärmen. Neben den traditionellen Produkten, die z. B. mit Pfeffer, Zwiebel oder Paprika ummantelt sind, findet man auch Funktionsdärme im Markt, die, neben den bekannten Eigenschaften und Schichten, an der Innenseite durchgehend eine weitere Schicht haben, an der Gewürze haften. Bei den „Gewürzdärmen” gelangen, durch den direkten Kontakt mit dem Brät, die Aromen und Räucherfarben besser in das Produkt. Diese neuen, innenbeschichteten Därme stellen durch die Beschichtung andere Anforderungen an die Verarbeitung. Das Zopfvolumen ist größer und die Därme, mit z. B. geschrotetem Pfeffer, benötigen einen sanfteren Verschluss, damit die Pfefferkörner sich nicht durch die Darmhülle drücken. Die von Poly-clip System neu entwickelte Clipserie S 9000 hat ein eigens angepasstes Clipprofil für den darmschonenden Verschluss dieser Spezialdärme mit großen Zopfvolumina.

ICA XL – Automatischer Doppelclipper – XL-Kaliber & Value-Added-Casings

Zuverlässig und wirtschaftlich

Der ICA XL ist die ideale Clipmaschine für Stangenwürste und Formprodukte im Kaliberbereich von 130 bis 250 mm. Faser-, Collagen- Textil- und Kunststoffdärme können, bei bis 60 Takten pro Minute im Durchlauf, effizient verarbeitet werden. So werden alle Wurstsorten wie Roh- und Kochwurst sowie Press- und Formschinken, auch mit ganzen Muskelstücken, verschlossen. Für Produkte, die im Cook-in-Prinzip in Vierkantform gekocht werden, kann der ICA XL optional mit einer Überspreizung ausgerüstet werden. In Verbindung mit einem Vakuumsystem ist luftfreies Lockerfüllen von Formprodukten, bei einer Überspreizung bis 300 mm, möglich. Dies und viele weitere Produktparameter, wie die servogestützte Clipdruckverstellung für sensible Faser- und Gewürzdärme, lassen sich im Programmspeicher des SAFETY TOUCH abspeichern und sind jederzeit in der Rezepturverwaltung abrufbar. Über das Touch ist eine einfache Maschinenbedienung möglich – mit einem 10“ Display, bruchsicher und leicht zu reinigen. Individuell belegbare Bedienfelder für manuelle Funktionen lassen sich einfach, entsprechend den Produktionsabläufen, auf der Bedienebene einstellen. PC-Steuerung und der Servo-Motor sorgen für einen kraftvollen und verschleißfreien Antrieb. Optional ist die Betriebsdatenerfassung WS-Food Standard jederzeit nachrüstbar.

Sicherheit und Hygiene

Die Zweihandauslösung des 1. Clip sowie ein zweites Bedienpult am Förderbandende geben der automatischen Clipmaschine zusätzliche Sicherheit. Für die Längenportionierung wurde der Längenanschlag neu konzipiert und kommt nun von „oben“. Auch die Führungsbleche am Förderband sind an die neuen Anforderungen größerer Kaliber angepasst worden. Prägungen auf den Blechen sollen das Gleiten der Produkte erleichtern. Das Teleskopförderband ist bis zu 1,3 m lang, Rollenbahnverlängerungen sind für bis zu 1,6 m lange Würste erhältlich. Prägungen unter dem Förderband stabilisieren das Band und machen es zusätzlich hygienischer. Die Förderbandgeschwindigkeit kann optional automatisch angepasst werden.

Anwender- und servicefreundlich

Die Zweihandauslösung des 1. Clip sowie ein zweites Bedienpult am Förderbandende geben der automatischen Clipmaschine zusätzliche Sicherheit. Für die Längenportionierung wurde der Längenanschlag neu konzipiert und kommt nun von „oben“. Auch die Führungsbleche am Förderband sind an die neuen Anforderungen größerer Kaliber angepasst worden. Prägungen auf den Blechen sollen das Gleiten der Produkte erleichtern. Das Teleskopförderband ist bis zu 1,3 m lang, Rollenbahnverlängerungen sind für bis zu 1,6 m lange Würste erhältlich. Prägungen unter dem Förderband stabilisieren das Band und machen es zusätzlich hygienischer. Die Förderbandgeschwindigkeit kann optional automatisch angepasst werden.
 

Anwender- und servicefreundlich

Durch zwei Lenkräder ist der ICA XL leicht zu manövrieren, die Feststellbremsen sind bereits integriert. Zusätzliche Kostenersparnisse werden durch den geringen Luftverbrauch des Gurtschlaufenautomaten GSA erreicht. Und die Positionierung des GSA erlaubt einen noch einfacheren Schlaufenwechsel – das spart Zeit.
Die automatische Clipmaschine ist mit einer Schutzklappe mit Gitter aus Edelstahl und Schiebetür ausgestattet. Die Schiebetür bietet Komfort und Zeitersparnis beim Darmwechsel. Auch die produktspezifischen Einstellmöglichkeiten wurden nochmals verbessert. Damit wird die Bedienung vereinfacht und der Produktwechsel noch schneller. Das ist Effizienzsteigerung durch individuelle Anpassung. Die servicefreundlichen Türen, ein elektrisches Handrad und die zweite Zuführmöglichkeit für die Clipsticks in niedriger Position sind genau die kleinen aber feinen Merkmale, die den ICA XL äußerst bedienerfreundlich machen.
Der Automat ist wahlweise mit Clipstangen für Stick-Clip aber auch als Spulenversion lieferbar. Clip auf der Spule ermöglichen eine kontinuierliche Produktion von 1.300 Portionen, ohne dass Clip nachgeladen werden müssen. Die Clipspulenaufnahmen befinden sich in der optimalen Position. Damit gleiten die Clip noch einfacher in der Clipführung und gewährleisten somit eine störungsfreie Produktion.
Der Irisverdränger sorgt für brätfreie Wurstenden und schonende Portionierung – auch bei großen Fleischstücken. Kurze, symmetrische Wurstschultern bringen mehr Scheiben pro Wurst, also mehr Ertrag.
 

 
Werterhalt der Investition

Der hohe Automationsgrad beim ICA XL zeigt sich auch bei der verbrauchsorientierten Zentralschmierung. Dieser wichtige Arbeitsschritt wird, seitdem er sich automatisch vollzieht, nie mehr vergessen und spart Zeit. Das sorgt für höchste Prozesssicherheit und Investitionsvorteile, denn der Verschleiß verringert sich, Service und Stillstandzeiten werden minimiert, und dadurch verlängert sich "automatisch" die Lebensdauer der Maschine.

Poly-clip System ist der weltweit führende Anbieter von Clip-System-Lösungen.

Weitere Informationen und druckfähige Bilddaten:

Poly-clip System GmbH & Co. KG
Niedeckerstraße 1
65795
 
Hattersheim a. M.
Deutschland
Marketing/Communication
Tel.: +49 6190 8886-341
Fax: +49 6190 8886-15347

 

ООО «Поли-клип Систем»
ул. Железнодорожная, д. 9, лит. В
142116 Московская обл., г. Подольск
Russische Föderation
 
Tel.: +7 495 2294670
Fax: +7 4967 554720
Poly-clip System LLC
1000 Tower Road
Mundelein, IL 60060
USA
 
Tel.: +1 847 9492800
Fax: +1 847 9492815
Poly-clip System Ltda.
Rua Dr. Moacyr Antonio de Moraes, 200
07140-285 Taboão – Guarulhos – São Paulo
Brasilien
 
Tel.: +55 11 24049633
Fax: +55 11 24049641