FCA 160

Automatischer Doppelclipper

  • FCA 160 – Automatischer Doppelclipper – Höchster Automatisierungsgrad
  • FCA 160 - Detail
  • FCA 160 - Detail
  • FCA 160 - Detail
  • FCA 160 – Automatischer Doppelclipper – Höchster Automatisierungsgrad
  • FCA 160 - Detail
  • FCA 160 - Detail
  • FCA 160 - Detail

Warum mit FCA 160 clippen?

14 Gründe


01 Sortimentsbreite
Mit dem Poly-clip Doppelclipper kann eine große Produktvielfalt automatisiert hergestellt werden. Dies ermöglicht Ihnen die größte Produktpalette mit nur einer Clipmaschine.

02 Schneller Produktwechsel
In bewährter Poly-clip Qualität bietet dieser Clipautomat werkzeuglos den Wechsel von Stempel und Matrize in Sekunden. Das bringt kürzesten Stillstand und somit höchste Betriebszeiten.

03 Hilfe zur Selbsthilfe
Die Betriebsanleitung, dort wo sie gebraucht wird – dann, wann sie gebraucht wird: im SAFETY TOUCH. Die Clipautomaten in bewährter Poly-clip Qualität mit der PC 200-Steuerung haben die Betriebsanleitung „on board”, wo sie auch einfach aktualisiert werden kann.

04 Sehr hohe Flexibilität
Die Rezepturverwaltung mit bis zu 1.000 Plätzen sorgt dafür, dass sich alle Produktparameter automatisch einstellen. Sie können Rezepte suchen, sortieren und gruppieren.

05 Crash-Sicherheit
Dieser Typ Doppelclipper verfügt über eine automatische Förderband-Positionserkennung in bewährter Poly-clip Qualität. Ihr Vorteil ist, dass massiver Maschinenschaden durch Fehlbedienung bei Überspreizung verhindert wird.

06 Hohe Produktivität
Der Doppelclipper bietet die automatische Komfortöffnung der Frontklappe. Dies erlaubt schnellst möglichen Darmwechsel und damit maximale Betriebszeit.

07 Sicherheit für den Bediener
Diese Clipmaschine hat eine optimale Sicherheitsdarmbremse mit Eingriffsschutz in bewährter Poly-clip Qualität. Ein Betrieb ohne Darmbremse ist unmöglich. Ihr Vorteil: die Gesundheit des Bedieners ist geschützt, die Maschine kann beschädigungsfrei produzieren.

08 Bis zu 10 % zusätzliche Produktionssteigerung
Kein anderer Hersteller von Clipautomaten bietet Ihnen eine IFC-Schnittstelle für die Kommunikation zwischen Handtmann-Füller und Doppelclipper. Das ermöglicht Ihnen zusätzliche Produktsicherheit und Steigerungen von bis zu 10%.

09 Hilfe zur Selbsthilfe
Wir bieten Ihnen eine eindeutige Darstellung von Störungsursachen statt nur Fehlermeldungen. Auf einen Blick ist das Problem zu erkennen und damit schnellstmöglich zu beheben.

10 Crash-Sicherheit
Der Poly-clip Clipautomat stellt sicher, dass sowohl Clip, Matrize als auch Stempel zur Rezeptur passen. Das RFID-System verhindert Bedienerfehler und den Bruch der Clipverschlusswerkzeuge.

11 Sehr kurze Reaktionszeit
Bei diesem Clipper können die Rezepturen mit dem SAFETY TOUCH dupliziert, gesichert und wiederhergestellt werden. Ihr Vorteil sind problemlose Programm-Aktualisierungen und die superschnelle Anpassung weiterer Clipautomaten.

12 Crash-Sicherheit
Die spezielle Platzer-Erkennung mit automatischem Maschinenstopp sorgt für geringst möglichen Brätverlust bei Hochgeschwindigkeitsanwendungen.

13 Darmschonender Linearverdränger
Unsere Clipmaschine bietet einen schonenden, vertikalen Linearverdränger. Ihr Vorteil: minimiert Platzer, keine Unterbrechungen und kein Produktverlust.

14 Crash-Sicherheit
Dieser FCA verfügt über die Doppelclip-Erkennung mit vollautomatischem Maschinenstopp in bewährter Poly-clip Qualität. So ist der Automat vor Stempel-/ Matrizenbeschädigung und Maschinenüberlastung geschützt.

FCA 160

 

  • Für den Kaliberbereich von 38 bis 160 mm bei bis zu 160 Takten pro Minute im Durchlauf
  • Automatische, selbstüberwachende Prozesse für höchste Produktivität
  • Spreizverdränger und Clipform optimiert für kurze Wurstschultern und mehr Scheiben pro Wurst
  • Verbrauchsorientierte Zentralschmierung für maximale Zuverlässigkeit und Lebensdauer
Infos anfordern

Unerreichte Vielfalt bei höchster Automatisierung bietet der FCA 160. Er verschließt Collagendärme bis 90 mm, Faserdärme bis 120 mm und Kunststoffdärme bis Kaliber 160 mm (abhängig von der Materialstärke).

Infos anfordern

 

  • Automatische, selbstüberwachende Prozesse für höchste Produktivität
  • Verdrängerlochgröße und Clipdruckeinstellung servogestützt und als Produktparameter speicherbar
  • Einstellfehler werden vermieden durch Erkennung von Clipgröße, Stempel und Matrize
  • R-ID Clip für hohe Zuhaltekraft, bis hin zum bakteriendichten Verschluss bei Kunststoffdarm
  • Auto-Stopp-System Clip, Überwachung durch Sensor bei Ende Clipvorrat auf Spule; einfache Entfernung der restlichen Clip
  • Gleichmäßige Plissierung des Darmes und brätfreie Wurstzipfel durch den vertikalen Linearverdränger
  • Hochdynamischer, energieeffizienter Servoantrieb, Geschwindigkeit stufenlos regelbar
  • Einfache Maschinenbedienung mit SAFETY TOUCH – bruchsicher, 10” groß und leicht zu reinigen
  • Höchste Produktivität; alle Produktparameter sind in der Rezepturverwaltung des SAFETY TOUCH abrufbar
  • Alle Rezepte können mit dem SAFETY TOUCH dupliziert, gesichert und wiederhergestellt werden
  • Bedienerfreundlich mit individuell belegbaren Bedienfeldern für manuelle Funktionen, wie z.B. Tipp-Betrieb
  • Einfaches, ergonomisches Handling bei dem das Darmnachladen bei feststehendem Clipkopf erfolgt
  • Schnelle Änderung der Clipteilung ohne Werkzeuge und der Spreizung mit nur wenigen Handgriffen
  • Sicherheitsdarmbremse mit Eingriffsschutz; beim Einstellen bleibt der Sicherheitsabstand erhalten, ein Betrieb ohne Darmbremse ist unmöglich
  • Bedienungsanleitung direkt am SAFETY TOUCH, Funktionen und Parameter werden erklärt
  • Zusätzliche Sicherheit durch Zweihandauslösung des 1. Clip
  • Elektronisches Handrad für Einstellarbeiten und Parameteranpassungen
  • Kalibertreues Produkt durch regelbare Förderbandgeschwindigkeit
  • Luftfreies Lockerfüllen von Formprodukten durch Überspreizung; Gesamtspreizung 130 mm
  • Niedriger Geräuschpegel
  • USB-Schnittstelle für den Import und Export von Daten
Infos anfordern

 

  • Robust und langlebig durch den Einsatz von Edelstahl und Titan
  • Leicht zu reinigen durch glatte Flächen, große Öffnungen und Frontklappe sowie die spezielle Reinigungsposition des Verdrängers
  • Verdrängerreinigungsklappe – ermöglicht optimale Zugänglichkeit
Infos anfordern

 

  • Einfacher Zugang zu Hauptanschlüssen, Elektronik und Pneumatik
  • Wartungs- und servicefreundlich mit wenigen Verschleißteilen, optimal zugänglich durch abschwenkbare Seitenverkleidung
  • Detaillierte Darstellung von Störungsursachen auf einen Blick
  • Einfache Fehleranalyse durch filtern, auswählen und exportieren der Meldungen
Infos anfordern

 

  • Verbrauchsorientierte Zentralschmierung für maximale Zuverlässigkeit und Lebensdauer
  • Gurtschlaufen-Automat GSA 20, Schlaufe links oder rechts
  • Spreizung und Überspreizung mit Servoverstellung
  • Darmbremsassistent – halbautomatisches Darmbremshaltersystem für schnellsten Darmwechsel
  • Platzer-Erkennung mit automatischem Maschinenstopp
  • Sensoren für Schlaufen- und Raupenende
  • Doppelclip-Erkennung mit vollautomatischem Maschinenstopp
  • Förderband-Positionserkennung bei Überspreizung
  • Zwilling mit Transportgelenk
  • Clean in Place (CIP) für kontinuierliche Reinigung der Matrize
  • Pneumatische Rohwurstbremse, beim Zwilling Einzelsteuerung je Darmbremse, als Produktparameter über SAFETY TOUCH abrufbar
  • Längenportionierung über optische oder mechanische Abtastung 1.000 mm und 1.350 mm
  • Fadenspender für Ringe
  • Druckmarkensteuerung für zentriertes Druckbild
  • Füllerkopplung mit Kugelgelenk
  • Förderband im Hygienedesign, mit einem Griff entnehmbar, einläufig 700 oder 1200 mm, zweiläufig 700 mm sowie Förderbandverlängerung mit Rollen
  • USB-Schnittstelle für den Import und Export von Daten
  • Schnittstelle WS Food Standard zur Betriebsdatenerfassung
  • Intelligent Filler Clipper (IFC) Interface auf Anfrage
Infos anfordern

Der automatische Doppelclipper wird mit einer Füllmaschine mechanisch und elektrisch gekoppelt. Dabei werden die Portionen grammgenau übernommen und per Clip verschlossen. Die PC-Steuerung ermöglicht eine sehr schnelle und exakte Signalverarbeitung. Das Diagnosesystem bietet am SAFETY TOUCH die direkte und eindeutige Anzeige des Betriebszustandes sowie eine eindeutige Fehleranzeige. Der hohe Automationsgrad des FCA ermöglicht eine durchgängige Prozessüberwachung. Bei Abweichungen zu den im SAFETY TOUCH hinterlegten Rezepturparametern wird eine Meldung angezeigt. Der Bediener wird durch praxisnahe Piktogramme intuitiv durch die flache Menüstruktur geleitet. Bediener-, Einrichter- und Service-Ebene sind klar voneinander getrennt und durch Passwort geschützt. Die Automatisierung bietet höchste Produktionssicherheit und maximale Effizienz.

Infos anfordern

 

  • ES 5000
  • Etikettiersystem für Kennzeichnung und Rückverfolgung
Infos anfordern

R-ID Clip: M, L, XL

 

Wir bieten Clip mit System

Die Original Clip von Poly-clip System garantieren höchste Qualität und Sicherheit. Sie sind SAFE-COAT beschichtet und geprüft vom SGS INSTITUT FRESENIUS. Das größte Angebot an Clip und Schlaufen, schnelle Verfügbarkeit und eine qualifizierte Service-Organisation weltweit sichern Ihre reibungslose Produktion. Vertrauen Sie auf den SAFE-COAT Clip. Gehen Sie auf „Nummer sicher”.

> mehr
 
weitere Maschinen

 

FCA 120 – Automatischer Doppelclipper – Höchster Automatisierungsgrad
FCA 120
Höchster Automatisierungsgrad
FCA 140 – Automatischer Doppelclipper – Mittlerer Automatisierungsgrad
FCA 140
Mittlerer Automatisierungsgrad
FCA 100 – Automatischer Doppelclipper – Mittlerer Automatisierungsgrad
FCA 100
Mittlerer Automatisierungsgrad
FCA 80 – Automatischer Doppelclipper – Einstieg in FCA-Klasse
FCA 80
Einstieg in FCA-Klasse
FCA 60 – Automatischer Doppelclipper – Einfach für kleine Kaliber
FCA 60
Einfach für kleine Kaliber
FCA 90 – Automatischer Doppelclipper – Luftfreies Lockerfüllen
FCA 90
Luftfreies Lockerfüllen
FCA 50 – Automatischer Doppelclipper – Spitzengeschwindigkeit
FCA 50
Spitzengeschwindigkeit
ES 5000 – Etikettiersystem – Produktkennzeichnung
ES 5000
Produktkennzeichnung