pcs-fca80-clip-pak-logo

clip-pak® von Poly-clip System

clip-pak® Clipverschluss-Lösungen: Unsere innovative, wirtschaftliche und nachhaltige Verpackungslösung für Lebensmittel, chemische Produkte, Tiernahrung und mehr.

pcs-fca160-detail

Die innovative Verpackungslösung

Die großen Ideen wirken häufig ganz einfach: Ein clip-pak® ist ein Schlauchbeutel, der an beiden Enden mit einem Clip verschlossen wird – im Grunde eine Wurst. Das Ergebnis ist eine sichere und kostengünstige Verpackung, welche durch den Clipverschluss einen Originalitätsverschluss gewährleistet. Abhängig vom Produkt ist es sogar möglich, mit der R-ID Clipserie bei Verwendung von Kunststoffdärmen oder Aluminiumverbundfolien, den Clip bis hin zu bakteriendicht zu verschließen.

Die Verpackung mit dem Clip ist dabei äußerst platzsparend und umweltfreundlich, sie erreicht einen hohen Entleerungsgrad und hinterlässt wenig Verpackungsmüll. Es ist kaum möglich, mit weniger Verpackungsmaterial zu verpacken.

pcs-fatfood2-fca-tsca

clip-pak®: die perfekte Verpackung für unterschiedlichste Inhalte

Alle flüssigen, pastösen und hochviskosen Produkte lassen sich über ein Pumpsystem mit einer Clipmaschine zu einem clip-pak® verpacken. Selbstverständlich beginnt dies bei Wurstwaren. clip-pak® eignet sich aber ebenso gut für Kräuterbutter, Mozzarella, Käse, Suppen, Marzipan, Marinaden, Fette oder Tofu-Produkte und viele weitere Lebensmittel.

Selbst in chemischen und technischen Industriezweigen bietet die innovative Verpackungslösung zahlreiche Vorteile. So können effektiv und  sicher Dichtstoffe, Klebstoffe, Schmierfette und zivile Sprengstoffe in        clip-pak® verpackt werden. Das macht die Schlauchbeutelverpackung        clip-pak® zur effizienten Alternative zu herkömmlichen Verpackungen (z. B. Kartuschen, Dosen, Schalen etc.).

POLY021-Vpak-clip-pak

Alle clip-pak Vorteile auf einen Blick

Günstigere Verpackungsalternative

Im Vergleich zu Dosen, Schalen oder Kartuschen sind die Packmittelkosten für Schlauchbeutel um 30 % günstiger und der Verpackungsabfall beim Verbraucher verringert sich auf ein Minimum. Eine großräumige Lagerhaltung und ein hohes Transportvolumen wie bei leeren Dosen, Schalen oder Kartuschen entfällt aufgrund platzsparender Folienrollen oder Plastikdärme.

Nachhaltiger als vergleichbare Verpackungen

Bei der Verwendung von in clip-pak® verpackten Produkten fällt ein Minimum an Verpackungsmaterial an. Dazu tragen 100 % Füllgrad und der Einsatz von relativ dünnschichtigen Flachfolien und Därmen bei. Gleichzeitig wird hierdurch das Transportvolumen minimiert. Da die Formgebung und Verpackung des Produkts in einem Prozessschritt erfolgen, werden Folgeprozesse und damit verbundene ökologische Kosten eingespart.

Bessere CO2-Bilanz

Ein entscheidender Aspekt zeitgemäßer Verpackungslösungen ist ihr Carbon Footprint. clip-pak® punktet hier mit bis zu 81 % weniger CO2-Erzeugung im Vergleich zu anderen Verpackungslösungen wie z. B. Tiefziehverpackungen.

Hohe Haltbarkeit von Lebensmitteln

Über die Pasteurisierung in der Verpackung, in der das Produkt kalt als clip-pak® gefüllt und anschließend pasteurisiert wird, ist bei einer Lagertemperatur von 7 °C eine Haltbarkeit von mehreren Wochen bei ungeöffneter Verpackung erreichbar.

Höhere Haltbarkeiten von bis zu 2 Jahren wie bei Konserven sind ebenfalls über das clip-pak® Verfahren möglich, wenn Sie sich für eine Sterilisation in einer Aluminiumfolie entscheiden.

Hoher Nährwerterhalt bei Lebensmitteln

Insbesondere Produkte mit Gemüseeinlagen wie Suppen und Eintöpfe profitieren von gutem Nährwerterhalt. Denn die clip-pak® Produkte werden meistens bei Temperaturen bis 90 °C pasteurisiert, während Konserven mit 121 °C sterilisiert werden. Dadurch behalten sie im Wesentlichen ihren Nährwert, ihren frischen Geschmack und ihr appetitliches Aussehen bei. Ermöglicht wird dies durch das häufig verwendete „Cook and Chill”-Verfahren. Hierbei wird das Produkt kurz auf eine Temperatur von rund 90 °C erwärmt, mit möglichst wenig Temperaturverlust als clip-pak® abgefüllt und dann so schnell wie möglich in der Verpackung abgekühlt.

Damit entspricht die clip-pak® Verpackung in mehrfacher Hinsicht dem Megatrend nach „gesunder Ernährung“.

Wirtschaftliche Investition in clip-pak® Verpackungslösungen

Die Kosten einer Abfülllinie für clip-pak® Verpackungslösungen sind im Vergleich wesentlich geringer als das Investment für andere  Verpackungsformen. Das liegt daran, dass clip-pak® Verpackungslösungen die Formgebung und Verpackung des Produkts in einem Prozessschritt ermöglichen – und das kostengünstig und hygienisch.

Vielseitige Verwendung Ihrer Clipmaschinen

Die Verwendung der clip-pak® Verpackung für weitere Produkte macht Sie flexibler in Ihrer Maschinenauslastung. Gerade wenn Sie einen kleinen Metzgereibetrieb mit bereits vorhandenen Maschinen und Einrichtungen haben, können Sie diese zur Befüllung von Suppen, Soßen, vielen weiteren geeigneten Lebensmitteln oder Tierfutter nutzen. Und das ohne den Bedarf zusätzlicher Investitionen.

Die meisten Gerichte können Sie, wie Wurstprodukte, mit den bekannten Wurstfüllern abfüllen. Für besonders empfindliches Gemüse wie Brokkoli, Blumen- oder Rosenkohl nutzen Sie entsprechend produktschonende Kolbenpumpen. So gewährleisten Sie, dass diese Produkte in der Packung stückig bleiben.